1. Platz bei der Mathematik-Olympiade

Jedes Jahr nimmt die Grundschule der Sventana-Schule unter der Leitung von Frank Huhndorf an der Mathematik-Olympiade teil.

foto matheolympiade2018

Dieser Wettbewerb beginnt auf schulischer Ebene, auf der die Schüler der 3. und 4.Klassen ihr mathematisches Wissen unter Beweis stellen.
Die Besten gelangen in die Kreisrunde, von wo aus wiederum die besten Mathematiker/innen auf Landesebene ihre Rechenkünste darbieten.
Mona Mühlenberg (4b) und Rita Steck (3a) nahmen am 15. März an der Landesrunde der 57. Mathematik-Olympiade teil.

foto3 matheolympiade2018

Mona Mühlenberg belegte mit zwei Mitstreitern aus dem Kreis Segeberg den 1. Platz und ist somit eine der besten Mathematikerinnen im Süden Schleswig-Holsteins.

foto2 matheolympiade2018

Wir gratulieren recht herzlich und sind sehr stolz, eine so talentierte Schülerin an unserer Schule zu haben.
Auch wenn es bei Rita nicht geklappt hat, eine Platzierung zu erreichen, so hatte sie Spaß daran, sich den Knobelaufgaben zu stellen. Für beide war es eine interessante Erfahrung, an der Landesrunde in Lübeck unter den besten Mathematikerinnen und Mathematikern des Landes starten zu können.
Im nächsten Jahr wollen beide Mädchen und noch weitere Schüler der Sventana-Schule an der Mathematik-Olympiade teilnehmen, denn Knobeln macht einfach Spaß.
Bettina Becker/ Frank Huhndorf

Kommentarfunktion ist deaktiviert