Vorbereitungsunterricht zum ESA/MSA ab Mittwoch 22.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler der Sventana-Schule,

das Schulleitungsteam hat folgende Kriterien erarbeitet, die für den am Mittwoch, 22.04.2020, startenden Unterricht zur Prüfungsvorbereitung gelten soll; Grundgedanke war, einen möglichst übersichtlichen Ablauf bei möglichst geringer Personenzahl innerhalb des Gebäudes zu ermöglichen:

  • nur die Schüler erscheinen, die tatsächlich an den Abschlussprüfungen teilnehmen.
  • Diese Schüler jeder Klasse werden wiederum in zwei Gruppen unterteilt. Wir haben fünf Abschlussklassen, es entstehen somit 10 Unterrichtsgruppen: 9a1, 9a2, 9b1, 9b2, 9c1, 9c2, 10a1, 10a2, 10b1, 10b2
  • Die übliche Stundentaktung ist aufgehoben:
    • Stundendauer: 60 Minuten
    • Pausendauer: 10 Minuten zur freien Verfügung innerhalb der 60 Minuten, die Aufsichtspflicht liegt unbedingt beim unterrichtenden Lehrer, die Pause kann im Raum oder in den für die Gruppen zugeteilten Bereichen verbracht werden, Toilettengänge dürfen immer nur von einer Person während des Unterrichts vorgenommen werden. Separate Aufsichten innerhalb des Gebäudes werden zusätzlich vorhanden sein.
    • Beschulungszeit: Diese erstreckt sich über drei Zeitstunden:
      • Die 10 Unterrichtsgruppen werden in zwei Zeitstränge unterteilt: der erste Strang wird von 8.00h bis 11.00h unterrichtet, der zweite Strang von 9.00h bis 12.00h
      • Stundenpläne der einzelnen Lerngruppen siehe PDF (Anhang)
  • Die einzelnen Unterrichtsgruppen haben sich innerhalb des Gebäudes nur in extra für sie markierten Bereichen aufzuhalten und sich an ein Einbahnstraßensystem zu halten. Sowohl die Aufenthaltsbereiche als auch die Bewegungsrichtung werden anhand von Raumplänen visualisiert, siehe PDF, siehe Aushänge.
  • Hygiene:
    • Die allgemeine Regeln bezüglich Abstand und Hygiene sind einzuhalten; Verstöße führen zum direkten Verlassen des Gebäudes
    • Ein Mundschutz kann gerne getragen werden, ist aber keine Pflicht
    • Seife, Desinfektionsmittel und Einwegtücher sind umfänglich vorhanden, separate Spender sind an allen entscheidenden Punkten innerhalb des Gebäudes extra installiert
    • Die Unterrichtsgruppen treffen sich zu ihrer ersten Stunde im Eingangsbereich vor dem Gebäude (siehe Anhang, Raumplan), werden von ihrem Lehrer abgeholt und desinfizieren sich vor dem Betreten des Gebäudes die Hände; Abstandsmarkierungen im Bereich der Desinfektionsspender sind vorhanden
  • BEACHTEN SIE BITTE UNBEDINGT DIE BEIGEFÜGTEN PDF: AUS DIESEN WIRD DIE UNTERRICHTSZEIT UND DIE RAUMVERTEILUNG UND DIE WEITERE BENUTZUNG DES GEBÄUDES DEUTLICH! DER KLASSENLEHRER INFORMIERT SEPARAT ÜBER DIE LERNGRUPPENZUGEHÖRIGKEIT!
  • Seit heute wird wieder der normale Schulfahrplan gefahren. Darauf haben sich alle schleswig-holsteinischen Kreise verständigt, um die Erreichbarkeit der Schulen zu den morgen beginnenden Abiprüfungen sowie den übermorgen beginnenden ESA/MSA-Vorbereitungen sicherzustellen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert