Stundenplan ab 27.04.2020 ESA/MSA Schüler

Liebe Schüler, ich möchte Euch noch einmal auf die Regelung der Landesregierung zum Schulbetrieb erinnern:

  • Alle Schüler desinfizieren sich die Hände, sobald sie das Schulgebäude betreten. Anhand einer Liste kontrolliert eine Aufsichtsperson jeden Schüler. Alle Schüler versichern, dass sie keine Krankheitssymptome haben.
  • In den Klassenräumen muss ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen allen Schülern und zur Aufsicht gewährleistet sein. Dazu müssen die Lerngruppen entweder auf mehrere Räume aufgeteilt werden oder der Unterricht muss in der Aula oder Sporthalle stattfinden. Diese Abstände gelten auch in allen Bereichen, an denen sich die Schüler aufhalten.
  • Die Aufgaben werden auf den Plätzen ausgelegt, bevor die Schüler den Raum betreten. Beim Verteilen der Bögen trägt das Prüfungspersonal Handschuhe.
  • Am Vortag werden die Räume und insbesondere die Tische professionell gereinigt. Während der Prüfung müssen die Räume regelmäßig gelüftet werden. Alle Türen bleiben geöffnet, damit die Türklinken nicht angefasst werden müssen.
  • In den Prüfungs- sowie in den Toilettenräumen werden Hinweisschilder zum Infektionsschutz ausgehängt. Diese informieren über allgemeine Schutzvorkehrungen wie Händehygiene, Abstand sowie Husten- und Nies-Etikette.
  • Für die Toilettenbenutzung sind Laufwege durch die Schule auszuweisen, die Begegnungen verhindern. Die Toilettenräume werden auch vormittags regelmäßig und eingehend gereinigt. Darüber hinaus muss sichergestellt sein, dass genügend Seife und Papierhandtücher vorhanden sind.
  • An zentralen Stellen im Schulgebäude werden Desinfektionsmittel bereitgestellt. Vor den Toiletten werden Wartebereiche eingerichtet. Eine Aufsichtsperson stellt sicher, dass sich Schüler bei den Toilettengängen nicht begegnen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert