Sommerbrief 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein ungewöhnliches Schuljahr liegt hinter uns. Nachdem wir wie gewohnt ins neue Schuljahr 2019/20 gestartet waren, auch mit tollen Klassen- und Kursfahrten wie die Fahrt nach England, mit einem besinnlichen und sehr erfolgreichen Weihnachtsbasar und vielem mehr, mussten wir die Schule mitten im zweiten Halbjahr schließen und konnten sie jetzt nur unter neuen Bedingungen wieder öffnen. Einigen Schülern fiel diese Zeit zuhause leicht, sie konnten sich genügend ablenken und auch etwas lernen, einige hatten es in dieser Zeit schwerer. Diesen erschwerten Bedingungen haben unsere Absolventen getrotzt, sie erreichten auch in diesem Jahr schöne erste allgemeinbildende und mittlere Schulabschlüsse. Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch die Verwaltung, die Reinigungskräfte, die Hausmeister, die Sekretärinnen und die Lehrkräfte mussten umdenken und dazulernen, vielen Dank für die vielen guten Ideen, Konzepte und die stundenlange Arbeit. Wir alle haben viele neue Vokabeln gelernt, wie z.B. den R-Wert oder die Abstandsregeln. Dabei haben wir es in Schleswig-Holstein und damit auch in Bornhöved verhältnismäßig gut getroffen, denn es gibt zurzeit kaum Möglichkeiten sich mit dem Corona-Virus anzustecken. So schaue ich auch sehr positiv auf das kommende Schuljahr.

Wir haben gelernt in dieser Pandemie mit den neuen Gegebenheiten umzugehen. Das nächste Schuljahr kann also fast wie gewohnt starten. Die Klassen 1 und 5 werden unter Einhaltung vorgegebener Hygienemaßnahmen eingeschult und der Unterricht findet wieder für alle regelmäßig statt. Solange die Pandemie aber nicht beendet ist, wir also alle auf einen Impfstoff warten, müssen wir uns weiterhin an bestimmte Abmachungen halten. Zum Beispiel gehört das regelmäßige Waschen der Hände dazu oder das freiwillige Tragen des Mund- und Nasenschutzes. Detaillierte Abläufe und Anweisungen wird es zu Beginn des neuen Schuljahres durch die Klassenlehrkräfte geben. Ich verabschiede mich heute herzlich von Euch /Ihnen in die Sommerferien und freue mich auf das neue Schuljahr 2020/2021, das am 10. August startet. Am ersten Schultag beginnt der Unterricht für die Grundschüler ab 8:35 Uhr, Betreuung und Gleitzeit finden wie gewohnt statt. Der Unterricht für die Schüler der Sekundarstufen beginnt um 07:50 Uhr. Alle Schüler werden vor Unterrichtsbeginn in Ihren Wartezonen auf dem Schulhof von ihren Lehrkräften abgeholt. Aktuelle Nachrichten zum neuen Schuljahr erfahren Sie über die Schulhomepage. Wir hoffen auf ein gutes neues Schuljahr 2020/21 mit vielen tollen Momenten und positiven Eindrücken. Wir schaffen das!

Mit freundlichem Gruß

Christian Kummetz

Komm. Schulleiter

Kommentarfunktion ist deaktiviert