Elternbrief Herbst 21

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,                                                     

schwungvoll sind wir alle in das neue Schuljahr gestartet und freuen uns, dass wir auf dem Schulhof keine Masken mehr tragen müssen und dass das Kohortenprinzip nicht mehr gilt. Somit konnten wir zu unserem alten Stundenplan zurückkehren und alle Schülerinnen und Schüler können gemeinsam auf den Schulhöfen die Pausen genießen – dies trägt zu einer entspannten Atmosphäre und mehr Spaß bei.

Das Schuljahr hat mit einigen Veränderungen begonnen. Die Eine geht, der Andere kommt:

  • Unsere OGS-Koordinatorin, Frau Pape, verlässt uns zum Ende des Monats, herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.
  • Herr Meixner wurde zum neuen Schulelternbeiratsvorsitzenden gewählt, herzlichen Glückwunsch zum neuen Amt.

Neu angefangen haben in diesem Schuljahr 60 Erstklässler und 38 Fünftklässler, die mit ihrer Fröhlichkeit und ihrer Neugier unsere Schulhöfe und unser Schulleben bereichern.

An unseren OGS-Kursen im I. Halbjahr nehmen 160 Schüler teil, über diese große Resonanz freuen wir uns sehr.  Die Fünftklässler sind die Ersten, die nach den Schulschließungen in den Genuss einer kleinen Klassenfahrt kommen und dort ihre neuen Freundschaften vertiefen können. Wir freuen uns, dass auch Fahrten, Exkursionen und Ausflüge zu anderen Lernorten und besondere Veranstaltungen wieder möglich sind und hoffen, dass wir auch unseren traditionellen Basar im Dezember durchführen können. Schule ist so viel mehr als nur der Unterricht, wie wir insbesondere in den letzten Monaten festgestellt haben – umso mehr genießen wir alle, dass wir uns der Normalität annähern. Einige Klassen haben ja bereits auch ein fröhliches Klassenfest am Nachmittag feiern können. Bis Ende Oktober besteht weiterhin Maskenpflicht und auch die Testungen werden weiterhin durchgeführt, das Ministerium entscheidet dann über das weitere Vorgehen. Erfreulicherweise haben viele Schülerinnen und Schüler an der Impfaktion des Landes teilgenommen und viele sind bereits geimpft. Die aktuellen Corona-Informationen stellen wir stets auf unserer Schulhomepage für Sie, auch über einen direkten Link, zur Verfügung.

In der kommenden Woche erhalten Ihre Kinder über die Klassenlehrkraft fünf Selbsttests, um einen fortlaufenden Testrhythmus während der Herbstferien aufrecht zu erhalten. Ein gesondertes Schreiben dazu erhalten Sie gemeinsam mit den Selbsttests, die ab dem 29.09.21 ausgegeben werden.

Es ist nach den Schulschließungen in den beiden vergangenen Schuljahren nicht verwunderlich, dass es sogenannte Lernrückstände bei allen Schülerinnen und Schülern gibt. Wir Lehrkräfte berücksichtigen selbstverständlich angemessen, dass Inhalte noch fehlen oder Themen nur kurz behandelt wurden. Wir haben im letzten Schuljahr bei den Zentralen Abschlüssen gute Ergebnisse erzielt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass es uns gemeinsam gelingt, in allen Klassenstufen vorhandene Lernlücken zu schließen und gut voranzukommen. Hierzu ist eine offene Kommunikation nötig, zu der wir alle nachdrücklich ermuntern möchten. Ein guter Austausch hat bereits auf den Elternabenden und in vielen persönlichen Gesprächen stattgefunden.

Unser Elternsprechtag findet am 11.11.2021 statt. Dazu erhalten Sie zeitnah eine gesonderte Einladung.

Wir wünschen Ihnen und ihren Kindern erholsame Herbstferien und starten am Montag, den 18.10.2021, nach Stundenplan.

Mit freundlichem Gruß

C. Kummetz-Schulleiter-                                                   

Kommentarfunktion ist deaktiviert