Neues Kursheft II-22

Auch, wenn wir bis zum „normalen“ Schulbetrieb bestimmt noch ein Stück Weg vor uns haben, haben wir in diesem Halbjahr ein (hoffentlich!) attraktives Kurspaket schnüren können!

Leider werden wir mit bei unserem Vorhaben, in unserer Schule einen Bauernhof zu gestalten, durch Corona immer noch ausgebremst. Aber trotzdem sollen natürlich die Vorbereitungen weiterlaufen und wir haben auf unserem Schulgelände allerhand vor:

So wollen die Kurse „Open Air Werkstatt“, und die „Sventana-Bienenexperten“ unseren Bauernhof mit auf die Beine stellen.

Natürlich sind auch unsere alt bewährten naturverbundenen Angebote wie „Ponytreff auf dem Eekhoff“ oder „Sventana-Schulwald“ wieder am Start.

Für die Kreativen unter euch haben wir neben unseren Naturwerkstattkursen „Open Air Werkstatt“ sowie dem „Sventana-Kochstudio“ wieder „Juttas Bastelstube“ im Programm, hier habt ihr die Möglichkeit, euer kreatives Geschick mit vielen unterschiedlichen Bastelmaterialien voll zu entfalten. Außerdem freuen wir uns, unsere „Designerwerkstatt“ weiter anbieten zu können, hier könnt ihr euch mit vielen unterschiedlichen Textilien mit und ohne Nähmaschine entfalten.

Natürlich dürfen auch in diesem Halbjahr unsere Sportskanonen nicht zu kurz kommen. Für euch halten wir die Kurse „Sport, Spiel, Spaß“ und Schwimmen im „Sventana-Schwimmteam“ bereit.

EureKonzentrationsfähigkeit und euer körperliches Geschick könnt ihr bei unseren „Yoga-Kids“ und neu auch beim „Yoga für die Klassenstufe 5 – 7“ sowie in unseren Selbstverteidigungskursen „Die Welt der Kampfkunst“ schärfen. Wer lieber baggert und pritscht, entscheidet sich sicher gerne für „Volleyball“. Natürlich kommt aber auch hier der Spaß nicht zu kurz!

Bitte bedenkt bei eurer Wahl, dass die Anmeldung zu einem Kurs für ein Schulhalbjahr bindend ist. Sicherlich gibt es auch mal den einen oder anderen Tag, an dem ihr vielleicht nicht so motiviert seid oder lieber etwas Anderes machen würdet. Aber eure Kursleiterin oder euer Kursleiter hat sich bei der Vorbereitung viel Mühe gemacht und es ist ganz normal, dass man an diesen „lustlosen“ Tagen auch mal die Zähne zusammenbeißen muss.

Vor diesem bunten Nachmittagsprogramm habt ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, auf jeden Fall genügend Zeit für ein Mittagessen und je nach Beginn eures Kurses die Möglichkeit, eure Hausaufgaben mit Unterstützung der Schülerhilfe in der Schule zu erledigen.

Falls ihr /Sie Fragen oder Vorschläge habt/haben, sind wir gern per E-Mail an Sonja.Otte@schule.landsh.de erreichbar.

Viel Spaß beim Schmökern!

Euer / Ihr

OGS-Team

…und falls sich die/der Ein oder Andere wundern sollte: Frauke Papke hat die Leitung an mich weitergereicht. Mein Name ist Sonja Otte, und ich möchte Euch / Ihnen als Ansprechpartner in allen Belangen der OGS zur Seite stehen. Ich freue mich auf ein vielfältiges Miteinander genauso wie auf Ideen und Anregungen!

Kommentarfunktion ist deaktiviert