Eindrücke Dezember 2017

15. Dezember 2017

Wir haben eine neue Fotogalerie online gestellt, schau‘ doch mal rein:

 

 

 

 

 

Bild anklicken…

Jugend im Kreistag

14. Dezember 2017

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schülern, liebe Gemeindevertreter in Bornhöved.

Am 27. und 28. November wurde in der Jugendakademie Bad Segeberg wieder die Veranstaltung „Jugend im Kreistag“ abgehalten. Hier können die Schülerinnen und Schüler hautnah erleben, wie Politik gemacht wird und wie sie funktioniert.

Die Heranwachsenden können hier eigene Gesetzesinitiativen und Vorschläge im Kreistag einbringen, die sie in einem Workshop vorher erarbeitet, durchdacht und beschlossen haben. Die Kreisvertreter müssen sich später bei Annahme eines Antrages mit diesen befassen, so dass die Schülerinnen und Schüler direkten Einfluss auf die Politik in ihrem Kreis haben und merken, dass Politik Spaß machen kann.

Ich freue mich Ihnen zwei Berichte auf unserer Homepage zur Verfügung stellen zu können.

Olaf Lawrenz (Fachschaftsleiter Wirtschaft/Politik)

Jugend im Kreistag-I-2017

Jugend im Kreistag-II-2017

Fachtag: Schule ohne Rassismus

14. Dezember 2017

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schülern, liebe Gemeindevertreter in Bornhöved.
Im November war wieder der Fachtag „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in der Jugendakadamie Bad Segeberg.
Als zertifizierte Schule in diesem Bereich, ist es uns immer eine besondere Freude, wenn wir Schülerinnen und Schüler zu diesen Netzwerktreffen mitnehmen können.

20171116 163911

Die Schülerinnen und Schüler, welche von unserer Schule vor Ort waren, konnten in verschiedenen Workshops Erfahrungen sammeln, wo sich Rassismus verbirgt, wo er offen zu Tage tritt, was man unter den Begriff „Hatespeech“ versteht, wie man Teamwork gestalten kann und wie durch Medien Missverständnisse über den Islam transportiert werden. Die Schülerinnen und Schüler haben hierfür ihre Erfahrungen in kurzen Texten für Sie zusammengefasst.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim lesen.
Olaf Lawrenz

Workshop Fake News

Workshop Muslime in den Medien

Workshop „Hate-Speech in den Medien“

 

Sponsorenlauf: Geldsegen für den Kleine-Anna-Kreis

14. Dezember 2017

912,74 Euro für Essen, Kursgebühren und Ausflüge

Kieler Nachrichten, Tietgen, vom 14.12.2017

Die 550 Grund- und Gemeinschaftsschüler der Sventana-Schule in Bornhöved überzeugten für ihren Sponsorenlauf viele Geldgeber. 5476,46 Euro kamen zusammen, ein Drittel davon erhielten der Kleine-Anna-Kreis Wankendorf und die Jugendfeuerwehr Bornhöved. Die anderen beiden Drittel werden für Projekte und Vorhaben in der Grund- und Gemeinschaftsschule verwendet.

Sponsorenlauf003

Bettina Becker, Nicole Töbelmann, Marion Gurlit und Sabine Joswig (von links) freuen sich über das Spendenergebnis des Sponsorenlaufs an der Sventana-Schule.

Jeweils 912,74 Euro in Form symbolischer Schecks überreichten Schulleiterin Bettina Becker und Sabine Joswig, Vorsitzende des Schulfördervereins, am Dienstag an Marion Gurlit vom Kleine-Anna-Kreis und an Jugendfeuerwehrwartin Nicole Töbelmann. „Das ist super, einfach großartig“, urteilten die Empfängerinnen mit strahlenden Gesichtern. Beim Kleine-Anna-Kreis wandert das Geld in den großen Topf, erläuterte Marion Gurlit. Finanziert werden für Kinder aus bedürftigen Familien im Amt Bokhorst-Wankendorf Mahlzeiten, Kursgebühren, Hausaufgabenhilfen oder Ausflüge.

„Wir kümmern uns um die individuelle Unterstützung der Kinder, dieser Bereich wird von anderweitigen Hilfen nicht abgedeckt“, erklärte Gurlit. Rund 5000 Euro gibt der Verein jährlich aus – mit steigender Tendenz. Familien, die mit Hartz-IV-Leistungen auskommen müssen, machen dabei nur die Hälfte der Empfänger aus. Die andere Hälfte ist zwar berufstätig, die Einkommen sind aber sehr gering, führte die Vereinsvorsitzende weiter aus. Die Jugendfeuerwehr will das Geld für eine große Zeltlagertour im kommenden Jahr verwenden. „Mit dem Geld können wir sicherstellen, das alle unsere 30 Kinder und Jugendliche mitfahren können“, erklärte Nicole Töbelmann.

Jeweils 1825,48 Euro gehen an die Grund- und Gemeinschaftsschüler der Sventana-Schule. Für die „Großen“ werden Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof angeschafft, im Grundschulbereich soll 2018 ein Musikprojekt finanziert werden. Für die Summe haben sich die Bornhöveder Schüler mächtig ins Zeug gelegt: Insgesamt liefen sie am Sponsorenlauftag mehr als 3000 Kilometer.

Kieler Nachrichten, Tietgen, vom 14.12.2017

Mathematik-Olympiade 2017

1. Dezember 2017

Am 24. November 2017 fand die 6. Kreisrunde Bad Segebergs der Mathematik-Olympiade, einem jährlich bundesweit angebotenen Mathematik-Wettbewerb, in Norderstedt statt. Zum fünften Mal nehmen wir als Schule mit Schülern aus der 3. und der 4. Klassenstufe bei diesem Kreisausscheid teil. Die Schüler haben sich dort 90 Minuten durch knifflige Mathematikaufgaben gearbeitet. Anschließend wurden sie mit selbstgebackenem Kuchen und Apfelsaft für die anstrengende Knobelei belohnt. Die, für die Teilnehmer, spannende Zeit der Auswertung konnten die Schülerinnen und Schüler spielend bis zur Siegerehrung überbrücken.

IMG 4567

Die 15 Besten nehmen an der Landesrunde in Lübeck teil. In diesem Jahr stellen wir erstmalig 2 Landesrundenteilnehmerinnen, Mona Mühlenberg (2. Platz der 4. Klassenstufe) und Rita Steck (4. Platz der Klassenstufe 3). Auch wenn es nicht bei allen Mitstreitern geklappt hat, unter die besten Fünfzehn zu gelangen, so hatten die Schüler Spaß daran, sich den Knobelaufgaben zu stellen und es war eine interessante Erfahrung an der Kreisrunde teilzunehmen.

Frank Huhndorf